© 2021 Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen. Die Ergebnisse der wöchentlichen Schulabfrage geben uns dabei wichtiges Steuerungswissen an die Hand. Ziel ist es, durch den Beitrag des Landes den weiteren Ausbau des Nachwuchswettbewerbs im Bildungsland NRW wirksam zu fördern. In einem Brief an das Schulministerium fordert die GEW NRW jetzt langfristige Perspektive. Sie bietet als Leitfaden konkrete Hinweise sowohl für Schulleitungen als auch Lehrkräfte. Nach den verlängerten Weihnachtsferien, spätestens aber ab 13. Dennoch kann es im Einz…   Update, 10. Bis zum 31. in den vergangenen Wochen seit dem Schulstart am 12. November, 15.39 Uhr: NRW -Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) erwartet bei dem Corona-Gipfel von Bund und Ländern am Mittwoch (25. Mit der Abfrage werden keine Individualdaten erhoben, sodass die Zeitreihe als Abfolge von Stichtagswerten zu betrachten ist. Danach haben die Kommunen in NRW als Schulträger bereits Förderanträge in Höhe von insgesamt rund 438 Millionen Euro gestellt. Angesichts ständig neuer Corona-Hiobsbotschaften haben viele … Die Funktion ist in den LOGINEO NRW Messenger integriert und kann von den Schulen online für die Nutzung freigeschaltet werden. oder sich mit dem Coronavirus infiziert haben, wird berichtet. Außerhalb des formellen Beteiligungsverfahrens für Verbände besteht die Möglichkeit, über eine Sonderpoststelle Hinweise einzureichen. Twitter, Seit rund acht Wochen engagieren sich die NRW-Elternverbände in bemerkenswerter Einigkeit - von u.a. Düsseldorf/Berlin – Nordrhein-Westfalen hält trotz der Corona-Krise auch in diesem Schuljahr an Abschlussprüfungen fest. Schulministerium: Kontrolle nicht vorgesehen Der Austausch zwischen Schülern und Lehrern verläuft beim Homeschooling in der Corona-Krise nicht immer zufriedenstellend. "Was soll ich tun, wenn mein Kind krank ist": => Schaubild der Stadt Köln als jpg-Datei; Google, Hierfür möchte ich Ihnen allen ausdrücklich danken. kreisfreien Städte veröffentlicht. Sozialwissenschaften und Wirtschaft-Politik in Nordrhein-Westfalen... Schulministerin Yvonne Gebauer begrüßt den Grundlagenbeschluss und erklärt: „Unseren Schülerinnen und Schülern dürfen keine pandemiebedingten Nachteile entstehen. Das Ministerium für Schule und Bildung wird die Ergebnisse der wöchentlichen Umfrage zum Schulbetrieb in Corona-Zeiten ab sofort frei zugänglich im Internet unter www.schulministerium.nrw.de veröffentlichen. NRW befindet sich im November im Corona-Lockdown. Im bundesweites Durchschnitt sind es aktuell 141,4 Corona-Fälle je 100 000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen. Die Zahl der Genesenen liegt bei rund 151.500, aktuell sind in NRW knapp 73.300 Personen mit Corona infiziert. August 2020 haben die Schulen die Herausforderungen eines Schulbetriebs in Corona-Zeiten sehr gut gemeistert. Das RKI hat heute über 22.000 Neuinfektionen mit dem Coronavirus gemeldet. Januar auf weiterführende Maßnahmen geeinigt, um die Ausbreitung des Virus noch wirksamer zu bekämpfen. Eine neue Muster-Checkliste unterstützt alle Schulleitungen darin, auch für den beruflichen Einsatz der Lehrkräfte einen an das Infektionsgeschehen angepassten Schulbetrieb in Corona-Zeiten sicherzustellen und auf Veränderungen reagieren zu können. Update, Sonntag (8. Die Schulen in NRW fordern Antworten zur Corona-Lage: Wie geht es weiter nach den Herbstferien? Die Maßnahmen zur Einhaltung von Hygiene und Infektionsschutz an Schulen in Nordrhein-Westfalen orientieren sich an der Coronabetreuungsverordnung des Gesundheitsministeriums, die je nach Entwicklung des Infektionsgeschehens fortlaufend aktualisiert wird und damit den sich weiterhin dynamisch verändernden Bedingungen der Coronavirus-Pandemie Rechnung trägt. Ab sofort steht den Schulen in Nordrhein-Westfalen für die Organisation und Gestaltung des Distanzunterrichts ein Videokonferenztool zur Verfügung. Die Corona-Einreiseverordnung wurde in einem wichtigen Details aktualisiert. Das Schulministerium unterstützt im Rahmen einer langfristig angelegten Kooperation den Sponsorpool von Jugend forscht in Nordrhein-Westfalen. Den höchsten Inzidenzwert des Bundeslandes hat weiterhin die Stadt Herne. Über 100 Nachrichten auf Deutsch zum Thema Schulministerium NRW. Grundsätzlich dürfen Kinder von getrennten Eltern nach wie vor beide Eltern sehen. Seit Beginn des Schuljahres lag der Wert der Schülerinnen und Schüler, die in der Schule lernen konnten, zwischen 95,2 und 99,3 Prozent. Das Ministerium für Schule und Bildung wird die Ergebnisse der wöchentlichen Umfrage zum Schulbetrieb in Corona-Zeiten ab sofort frei zugänglich im … Verbindliche Informationen zur Corona-Lage: => Schulministerium NRW, => Stadt Köln, => KHS Pinwand und auf dieser Homepage. Nach der Ministerpräsidentenkonferenz zusammen mit der Bundesregierung hat Schul- und Bildungsministerin Yvonne Gebauer die konkrete Umsetzung für den Schulbereich in Nordrhein-Westfalen erläutert. Die Digitalisierung an den Schulen in NRW geht weiter voran. Das sind rund 5.000 Fälle mehr als noch am Vortag. Das ist jetzt vorbei. Dort liegt er bei 303,0. Mit der Abfrage wird unter anderem erfasst, wie viele Schulen vollständigen oder eingeschränkten Präsenzunterricht anbieten. Datenfeeds von sozialen Netzwerken dauerhaft aktivieren und Datenübertragung zustimmen: Benutze im nächsten Element die Pfeiltasten links und rechts zum Blättern der Slideshow. News Reader, die Nachrichtensuchmaschine: immer aktuell. Vielen Dank für Ihren Beitrag! Corona-Maßnahmen: NRW-Schulministerium korrigiert Mail an Schulen Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare. In einem kleinen Ort schnellt der Inzidenzwert auf 321. Schul- und Bildungsministerin Yvonne Gebauer erklärte: „Diese Landesregierung wird ihre Entscheidungen auch im neuen Jahr auf der Grundlage von Zahlen, Daten und Fakten treffen, um unsere Schulen gut und sicher durch die Zeit der Pandemie zu führen. Die wöchentliche Abfrage des Ministeriums bei den Schulen belegt dies mit Fakten und Zahlen. Das Ministerium für Schule und Bildung teilt mit: Für Bürgeranfragen an das Ministerium für Schule und Bildung: Bei journalistischen Nachfragen wenden Sie sich bitte an die Pressestelle des Ministeriums für Schule und Bildung, Regierungskommission „Mehr Sicherheit für Nordrhein-Westfalen“, Porträtgalerie ehemaliger NRW-Ministerpräsidenten, Rose, Ross & Rhein - das Wappen von Nordrhein-Westfalen, Immer informiert bleiben: der Newsletter der NRW-Landesregierung, NRW-Online-Shop: Schöne und praktische Dinge rund um das größte Bundesland, Stellenmarkt: Aktuelle Angebote in der Landesverwaltung, Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration, Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie, Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz, Bundes- und Europaangelegenheiten sowie Internationales, Ministerin Gebauer: Wir wollen die Qualität und Vergleichbarkeit im deutschen Schulwesen weiter verbessern, Ministerin Gebauer: Wir unterstützen die Lehrkräfte mit einem wichtigen Update für den Distanzunterricht, Ministerin Gebauer: Wir stärken die berufliche Bildung durch regionale Vernetzung für bestmögliche Bildungsangebote vor Ort, Ministerin Gebauer: 30 Millionen Euro für OGS-Helferinnen und OGS-Helfer an Grund- und Förderschulen, Ministerin Gebauer und Minister Laumann: „SiA-NRW schafft neue Perspektive für Auszubildende“. Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur aus Regierungskreisen. Die Corona-Zahlen sind am Anfang des Monats rasant gestiegen. Auch die Anzahl der Lehrerinnen und Lehrer sowie Schülerinnen und Schüler, die sich in Quarantäne befinden Ministerin Gebauer: Wir unterstützen die Lehrkräfte mit einem wichtigen Update für den Distanzunterricht, Ministerin Gebauer: Auch in Pandemiezeiten gibt es Zeugnisse, Ministerin Gebauer: Ein wichtiges Zusatzangebot für den Distanzunterricht, Angepasster Schulbetrieb in Corona-Zeiten, Außerschulische Bildungsangebote in Coronazeiten, Corona Ansteckungsfall /-verdacht in einer Schule, Elterninfo – Wenn mein Kind zuhause erkrankt - Handlungsempfehlung, Schulärztliche Untersuchungen bei der Einschulung von zugewanderten Kindern und Jugendlichen, Praxis der Regionalen Bildungsnetzwerke NRW, Beteiligte Verbände und Organisationen 2011, Informationen der Zentralstelle für das Auslandsschulwesen, Informationen der Kultusministerkonferenz, Deutsch-Chinesisches Jahr für Schüler- und Jugendaustausch 2016, Aufenthalte auf Einladung ausländischer Regierungen, Fachtagung „Internationaler Austausch online“. Für die Primarstufe wurden die Lehrpläne für die Fächer Deutsch, Mathematik, Englisch, Sachunterricht, Kunst, Musik, Sport, katholische und evangelische Religionslehre weiter- sowie für das Fach Ethik (Arbeitstitel) neu entwickelt. Alle neuen Regelungen für den Unterricht im Januar finden Sie hier auf unserer Homepage. Tue, 2020-12-22 NRW erwartet erste Impfdosen ... Lehrkräfte, die im Haupterwerb als Dozent*innen an Weiterbildungseinrichtungen arbeiteten, nun aber Gelder aus dem NRW Soforthilfeprogramm Corona … Januar 2021 möglich. ... NRW-Schulministerium lässt Weihnachtsferien zwei Tage eher starten. Diese Regelungen setzen daher zum Umgangsrecht getroffene und im Einzelfall auch vom Familiengericht beschlossene Vereinbarungen nicht automatisch außer Kraft. November) keinen bundesweiten Beschluss für einen Wechselunterricht - also einen wechselweisen Präsenz- und Distanzunterricht. So sollen sogenannte Impfzentren aufgebaut werden, wo die Bevölkerung nach und nach geimpft werden soll. Die Handreichung unterstützt die allgemeinbildenden Schulen im Schuljahr 2020/21 bei ihren organisatorischen und didaktisch-pädagogischen Planungen. Sollte es doch dazu kommen, hält sie Nordrhein-Westfalen für „gut vorbereitet“. Oktober) zu einer Sondersitzung einberufen. Informationen zu Betreuungsangeboten für Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 bis 6 finden Sie hier. Flickr, Corona-News in NRW Infektions-Zahlen steigen wieder. Mit unserem Stufenplan für das neue Jahr sind wir aber auch darauf vorbereitet, Wechselmodelle aus Präsenz- und Distanzunterricht durchzuführen, sofern es das Infektionsgeschehen erfordern solle.“ Die Schuldirektoren in NRW proben den Aufstand: In einem offenen Brief an Ministerpräsident Laschet werfen sie dem Schulministerium in der Corona-Krise Verantwortungslosigkeit vor. Abschließend betonte Ministerin Gebauer: „Die Ergebnisse der vergangenen Wochen und Monate zeigen, dass es richtig war, den Präsenzunterricht so lange wie möglich aufrechtzuerhalten. Corona Aktuell (5) Suche. Das aktuell geltende Verbot von Friseurdienstleistungen umfasse nur entsprechende Dienstleistungen an Menschen, ... Sieben Corona-Hotspots in NRW – 3219 Neuinfektionen. Als Folge hat NRW-Ministerpräsident Armin Laschet das Landeskabinett für Sonntag (11. Für alle Personen, die aus Großbritannien, Nordirland, Südafrika oder - neu - Irland nach Nordrhein-Westfalen einreisen, gilt, dass sie sich unverzüglich in Quarantäne begeben müssen. Schulbetrieb in Corona-Zeiten Das Ministerium für Schule und Bildung wird die Ergebnisse der wöchentlichen Umfrage zum Schulbetrieb in Corona-Zeiten ab sofort frei zugänglich im Internet unter www.schulministerium.nrw.de veröffentlichen. Januar 2021 wird Unterricht für alle Jahrgangsstufen grundsätzlich als Distanzunterricht erteilt. Es folgen Hagen (275,1), Solingen (270,7), Hamm (261,2) und Duisburg (259,3). Im bundesweites Durchschnitt sind es aktuell 141,4 Corona-Fälle je 100 000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen. Die JugendPolitikTage sind eine viertägige Veranstaltung mitten im Berliner Regierungsviertel oder im digitalen Raum. Die aktuellen Corona-Maßnahmen werden in Nordrhein-Westfalen mit der ab 11. Anmeldungen sind noch bis zum 11. Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab. Die Schule ist und bleibt der beste Lernort für unsere Schülerinnen und Schüler. In NRW gibt es etwa 205.000 Lehrer für 2,46 Millionen Schüler an 5436 Schulen. Das geht aus den aktuellen Abrufzahlen des Digitalpakts Schule sowie der digitalen Ausstattungsprogramme für Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler hervor. Instagram, den Inklusionsverbänden über die Förderschuleltern und die Landeselternkonferenz bis zur Landeselternschaft der Gymnasien, bei den Regelungen für den Schulbetrieb in Corona-Zeiten die Sicht der Eltern und der Kinder ins Schulministerium einzubringen. 450 junge Menschen aus ganz Deutschland kommen zum Diskutieren und Netzwerken über Politik und Gesellschaft zusammen. Das Ministerium für Schule und Bildung wird die Ergebnisse der wöchentlichen Umfrage zum Schulbetrieb in Corona-Zeiten ab sofort frei zugänglich im … Derzeit machen mindestens 869 Schulen in NRW von einem flexiblen Unterrichtsbeginn Gebrauch, 720 von ihnen wegen der aktuellen Corona-Pandemie. Gänse sind in NRW trotz - oder wegen - Corona begehrt. An NRW-Schulen läuft der Unterricht wieder - mit einem neuen Corona-Alltag, zu dem zunächst eine umfassende Maskenpflicht im Unterricht ab Klasse 5 gehörte. Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an die nachfolgenden Dienste übertragen und dort gespeichert: Facebook, Ziel ist es, durch den Beitrag des Landes den weiteren Ausbau des Nachwuchswettbewerbs im Bildungsland NRW wirksam zu fördern. Die Veröffentlichung enthält Empfehlungen des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen zu Maßnahmen des Infektions-, Gesundheits- und Arbeitsschutzes in Sammelunterkünften und beim Transfer zwischen Unterkunft und Arbeitsort. Wir ermöglichen ihnen deswegen vollwertige Abschlüsse auf der Basis von Prüfungen, die ohne Abstriche in ganz Deutschland anerkannt werden.“. Corona aktuell; GEW Infos zur Corona-Pandemie. Das kündigte Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) am Mittwoch nach einer Sondersitzung des Kabinetts an. Das Schulministerium unterstützt im Rahmen einer langfristig angelegten Kooperation den Sponsorpool von Jugend forscht in Nordrhein-Westfalen. Die Ergebnisse der wöchentlichen Schulabfrage finden Sie hier. Klarstellende Erläuterungen zur aktuellen Debatte um die beiden Lehramtsstudiengänge  Bundesländer wie NRW sind aktuell dabei, ein Impf-Konzept auf die Beine zu stellen. NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer und NRW-Kommunalministerin Ina Scharrenbach informieren heute ab 15 Uhr über den Schulbetrieb unter Corona-Bedingungen nach den … Die Corona-Fallzahlen in Nordrhein-Westfalen (NRW) steigen ungebremst. Jetzt gibt es in dem Bundesland einen neuen Hotspot. Diese Daten stellen wir nun auch online transparent, zuverlässig und aktuell zur Verfügung, damit sich alle Interessierten jederzeit über die Situation an unseren Schulen informieren können.“ Januar gültigen neuen Coronaschutzverordnung umgesetzt. Der Verband reagierte damit auf Ankündigungen von NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer vom Montag. Hier finden Sie laufend aktuelle Informationen und Links zum angepassten Schulbetrieb in Corona-Zeiten. Vimeo. Das Erklärvideo unterstützt Lehrkräfte bei der Herausforderung, ihren Unterricht so zu planen, dass er sowohl in Präsenz als auch in Distanz gut funktioniert. Schulpoltik aktuell ... kann mit den Autoren des Impulspapiers und mit Medienberaterinnen und Medienberatern des Landes NRW sowohl über das Lehren und Lernen auf Distanz, als auch ggf. ... NRW-Schulministerium lässt Weihnachtsferien zwei Tage eher starten. Sie entsprechen inhaltlich den Anforderungen an Unterkünfte aus der Han…   Die Ergebnisse werden für das Land, die Regierungsbezirke und die Kreise bzw. Seit Beginn des Schuljahres erhebt das Ministerium für Schule und Bildung wöchentlich Informationen zum Schulbetrieb. Bitte beachten Sie unsere Informationen und Hinweise zum Datenschutz und zur Netiquette bevor Sie die einzelnen Sozialen Medien aktivieren. Die Schulleitungsvereinigung NRW wirft dem Schulministerium mangelndes Vertrauen in die Schulen vor Ort in der Corona-Pandemie vor. Oktober, 19.47 Uhr: Überall in Nordrhein-Westfalen gehen die Corona-Zahlen in die Höhe. ... Das Schulministerium reagierte am Sonntag. Die Maßnahmen der Landesregierung zur Reduzierung der Sozialkontakte beziehen sich zunächst nicht auf Kontakte innerhalb der Kernfamilie, zu der auch ein umgangsberechtigter Vater oder eine umgangsberechtigte Mutter zählt. Die Empfehlungen wurden mit der Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe und Verbandsvertretern der Fleischindustrie abgestimmt.