Sein Vater Günther war im Dritten Reich „Wehrwirtschaftsführer“. Weltkrieges versorgte sein Textilunternehmen die deutsche Armee mit Uniformen. Günther Quandt tobte, aber er musste sich dem Mächtigeren beugen. Continued on Page 2. Quandt, Dr. Günther, born 28-07-1881 in Pritzwalk, the son of Emil Quandt (1849–1925) here with Günther in 1901 His ancestors moved from Holland to Brandenburg around 1700 and worked as weavers. Erst 2011 äußerten sich Gabriele und Stefan Quandt, Enkel Günther Quandts, kritisch über ihren Umgang mit der Vergangenheit ihrer Familie. After the war, Harald Quandt returned home to work alongside his … Sein Großvater starb 1954, sein Vater Herbert Quandt 1982. Während des 1. Sven Quandt bestreitet, dass er mit dem Erbe auch Schuld übernommen habe. Die Hauptaktionäre der Varta, die Familien Quandt und Klatten, lehnten die Errichtung eines Mahnmals für die Opfer des … Bruhn. Sven Quandt: "Das hilft Deutschland nicht" Von der Industriellenfamilie äußert sich in dem Film lediglich Sven Quandt, Enkel von Firmengründer Günther und 1956 geboren. Juli 1946 wegen seiner Rolle in der Kriegswirtschaft verhaftet und im Lager Moosburg interniert. „Man fühlt sich grauenvoll und schämt sich“, sagten Enkel von Günther Quandt in einem Interview mit der „Zeit“. Günther Quandt versteckte sich bei Kriegsende in Leutstetten am Starnberger See, während sein Sohn Herbert mit anderen führenden Mitarbeitern der AFA zu dieser Zeit bereits ein Ausweichquartier in Bissendorf bei Hannover bezogen hatte und so die Geschäfte weiterführen konnte. Der Industrielle hatte das Unrechtsregime im Frühjahr 1933 am eigenen Leib erfahren, als er für sechs Wochen inhaftiert worden war. Herbert Quandt, Guenther’s eldest son and Harald’s half-brother, was also involved in the wartime economy, running a subsidiary of AFA and acting as Director of Personnel for the company. So wuchs Harald Quandt im Hause des NS-Propagandaministers auf. Von Michael Hanfeld. Welche Rolle sein Großvater im Nazireich spielte, hat er von einem Historiker aufarbeiten lassen. Er bewunderte seinen Stiefvater, der nun ein Politstar war. Stefan Quandt ist der Enkel des Imperium-Gründers Günther Quandt. Sein Sohn Günther Quandt (1881-1954) stieg zu einem der wichtigsten deutschen Industriellen auf. Der fand heraus: Quandt war zwar kein ideologischer Nazi, aber ein skrupelloser Unternehmer. Ab 1922 stieg Günther Quandt in die Kaliindustrie ein. Emil Quandt (1849-1925) war Unternehmer in der Textilindustrie. Herkunft. Mai 1966 in Frankfurt am Main geboren, wuchs in Bad Homburg auf und entstammt der dritten Ehe des Großindustriellen Herbert Quandt (1910-1982) mit Johanna, geb. Jetzt zeigte das Erste mit dem Dokumentarfilm „Das Schweigen der Quandts“ die bislang unerzählte Geschichte dieser Familie. Die Quandts sind eine der reichsten und mächtigsten Industriellendynastien dieses Landes. Stefan Norbert Quandt wurde am 9. Eight of the hundred currently richest Germans are among his descendants. Er wurde erst am 18. Günther Quandt (28 July 1881 – 30 December 1954) was a German industrialist and Nazi who founded an industrial empire that today includes BMW and Altana (chemicals). He took over the company in Pritzwalk from his employer in 1883 Emil had married in 1883 the daughter of a rich textile manufacturer, Reichswolle AG, and he took charge of the company in 1900. Quandt in der NS-Diktatur. Herbert Quandt baute BMW zum Weltkonzern aus.